Dresden gegen Radfahrer

Wie die Stadt Dresden Radfahrern das Leben schwer macht

Getötete Radfahrer in Dresden

Statistik der getöteten Radfahrer in Dresden seit 2010

 

2010: keine Opfer

 

2011: vier getötete Radfahrer

  1. Radfahrer touchiert bergab auf der Grundstraße den Bordstein, stürzt und erliegt seinen Verletzungen
  2. Kind von LKW überrollt
  3. Kind wird von PKW überrollt
  4. Zusammenstoß mit anderem Verkehrsteilnehmer

 

2012: ein getöteter Radfahrer

  1. Zusammenstoß mit Fußgänger am Albertplatz

 

2013: zwei getötete Radfahrer

  1. Radfahrer verunglückt in angeblich ausreichend gesicherter Baustelle tödlich
  2. Zusammenstoß mit Pkw auf der Bautzner Straße

 

2014: zwei getötete Radfahrer

  1. Alleinunfall
  2. Von rechtsabbiegendem Lkw überrollt, Reicker Str. Ecke Cäcilienstraße

 

2015:  drei getötete Radfahrer

  1. Radfahrer von rechtsabiegendem LKW überfahren
  2. Radfahrer kollidiert nach Missachtung der Vorfahrt mit einem PKW, Kreuzung Strehlender Str. / Franklinstraße
  3. Radfahrerin stürzt durch Überholmanöver eines PKWs und erliegt ihren Verletzungen

 

2016: bisher drei getötete Radfahrer

  1. Radfahrer stürzt durch Autofahrer und verstirbt später im Krankenhaus, Fritz-Reuter-Straße
  2. Radfahrer von Straßenbahn erfasst, Fröbelstraße/Lübecker Straße
  3. Radfahrerin von Betonmischer auf gerader Strecke überrollt, Bautzner Straße

Ein Kommentar zu “Getötete Radfahrer in Dresden

  1. Das Jahr fängt erst an und schon 3 Tote.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s